Überführung erfolgreich

Nach 341 problemlosen Kilometern sind wir wohlerhalten Zuhause angekommen. Der Motor läuft wie ein Uhrwerk, hoffen wir mal, dass das so bleibt. Der Bus kann jetzt in seinem Scheunen-Domizil Einzug halten und wir können wirklich ernsthaft mit der weiteren Planung beginnen. Yeah!
Vielleicht kriegen wir es dann auch bald mal hin die Seite etwas vernünftiger aufzubauen und uns erstmal vorzustellen….aber wir sind ja auch Anfänger. 😉

Bis dahin, Jan